Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Ab wann und wie lang kann man einem Kind Schnuller geben?

2 Punkte
Hallo Zusammen!

Sagt mal, ab wann macht es Sinn, einem Kind einen Schnuller zu geben?
Und ab wann sollte man schauen, dass der Schnuller "verschwindet"? :-)

Vielen Dank für Eure Hilfe!

vor 2 Jahren von

1 Antwort verfügbar

-2 Punkte
Hallo,

vielen Dank für deine Frage. Ein Schnuller ist für dein Baby längst nicht nur einfach zum "Nuckeln" da und unterstützt den natürlichen Saugreflex deines Babys. Viel mehr werden beim Saugen am Schnuller sogar Hormone ausgeschüttet, die dein Kind beruhigen und seine Darmaktivität positiv beeinflussen können. Prinzipiell solltest du deinem Kind den Schnuller im Babyalter anbieten, schon nach wenigen Wochen kannst du ausprobieren, wie dein Kind auf den Schnuller reagiert und ob es ihn annimmt.

Es kann zunächst zu "Unstimmigkeiten" kommen, gerade wenn du dein Baby stillst. Die Begründung liegt hierfür in der so genannten "Saugverwirrung", da dein Kind ganz anders an deiner Brust saugen muss, als an einem Schnuller. Daher solltest du deinem Kind genügend Zeit lassen, sich erst einmal an deine Brust zu "gewöhnen". Achte darauf, dass der Schnuller nicht den ganzen Tag im Mund vom Baby "steckt", sondern reiche den Schnuller nur zur Beruhigung, etwa wenn das Kind für einen kurzen Augenblick allein gelassen werden muss (Toilette, Tür öffnen etc.) Viele Mütter nutzen den Schnuller neben dem Stillen als Einschlafhilfe für ihre Babys. Hier darfst du ruhig ausprobieren, was für dich und dein Baby am besten ist. Es gibt in solchen Fragen kein "richtig oder falsch".

Vielleicht hast du dich auch gefragt, welcher Schnuller der richtige für dein Baby ist. Hier lässt sich gar keine pauschale Antwort geben, obwohl die Ladenregale beinahe überquellen vor unterschiedlichen Schnullerformen. Dein Kind sollte "entscheiden", welchen Schnuller es nutzen möchte, falls du dir unsicher bist, kannst du beispielsweise zwei unterschiedliche Typen von Schnullern kaufen und sie deinem Kind anbieten.

Doch nicht nur der Beginn des Schnullergebens stellt Eltern vor unterschiedliche "Herausforderungen", sondern auch die Frage, wann dein Kind nicht mehr einen Schnuller nutzen sollte. Experten sprechen von einem Alter ab 3 Jahren, dann solltest du deinem Kind langsam den Schnuller entwöhnen. Es können sich sonst Sprachstörungen entwickeln, da das Kind mit Schnuller im Mund nicht die Laute richtig artikulieren kann, bzw. undeutlich spricht. Ebenso können die Milchzähne in Mitleidenschaft gezogen werden, hier hilft euch am besten der Zahnarzt weiter.

Beim Entwöhnen solltet ihr auf die Persönlichkeit eures Kindes schauen. Vielleicht vermisst es den Schnuller nicht, wenn er vom einen auf den anderen Tag "verschwunden" ist, auch ein kleines Ritual wie ein Schnullerbaum oder die Schnullerfee kann helfen. Dort wird der Schnuller gegen ein kleines Geschenk abgegeben.

Beste Grüße!

vor 2 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hi, wie macht ihr das so.. euer Kind nach und nach ...
30 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hi, eine Frage zu der Stillthematik. Wie lange sollte ...
39 ǀ  offen ǀ  1 Antwort