Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Vor- und Nachteile Waldorfkindergarten?

27 Punkte
Hi,

hat einer von euch eine Liste mit Vor- und Nachteilen von
Waldorfkindergärten?

Habe das Gefühl, als würde man im Netz vor allem "nur gut" und "nur
schlecht" Infos finden.

Viele Grüße

vor 17 Monaten von

1 Antwort verfügbar

5 Punkte
Guten Tag,
Das Grundprinzip eines Waldorfkindergartens ist die individuelle Förderung der Kinder durch das freie Spiel, um den Kindern zu ermöglichen, im Alltag erlebtes zu reproduzieren, wodurch ihre Entwicklung gefördert wird. Der Alltag in einem Waldorfkindergarten gliedert sich in das freie Spiel und die Anregung durch Erzieher. Die Spielzeuge bestehen aus natürlichen Materialien, die zum freien Spiel verwendet werden. Dabei wird großer Wert auf einen festen Tagesablauf gelegt. Themenbezogenen Raumgestaltung und Eurythmie gehören ebenfalls zu den Merkmalen von Waldorfkindergärten.

Die Waldorfpädagogik ist vielerlei Kritik ausgesetzt. Dem Konzept wird vorgeworfen, dass die Kinder zu wenigen Regeln und damit einhergehend zu wenig Druck ausgesetzt sind, um im späteren Berufsleben bestehen zu können. Darüber hinaus sind die Kosten für einen Waldorfkindergarten höher. Die Vorbildfunktion der Erzieher, die sehr ausgeprägt ist, wird ebenfalls als störend empfunden, wie auch die oft als eintönig wahrgenommenen festen Abläufe und Strukturen. Auch hinsichtlich des Spielzeugs erhalten Waldorfkindergärten Kritik, da mechanische Spielzeuge fehlen.

Demgegenüber stehen jedoch auch zahlreiche Vorteile. Die Kinder werden hinsichtlich ihrer Kreativität und der Musik gefördert. Feste Abläufe und Strukturen sehen viele Eltern als positiv, da sie ein behütetes Umfeld ermöglichen. Das selbstständige Suchen nach Lösungen wird in einem Waldorfkindergarten gefördert. Um den Kindern ermöglichen zu können, alle Sinne auszubilden, wird ihre Kreativität gefördert und großer Wert auf Bewegung gelegt.

vor 16 Monaten von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hi, wir überlegen gerade uns nach einer Immobilie ...
50 ǀ  offen ǀ  2 Antworten

Hallo, was denkt ihr, macht es Sinn einen Anwalt zur ...
22 ǀ  offen ǀ  1 Antwort