Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Was kann ich gegen Stress tun?

38 Punkte
Hi.

Ich hab seit längerem immer wieder Magenbeschwerden und auch trockene
Haut.. Vermutlich wegen zu viel Stress.

Das witzige ist, dass ich im Moment gar nicht so viele Sachen habe, die
mich stressen. Die letzten Monate bzw. Jahre waren dafür ordentlich
anstrengend.

Was macht ihr so, um euren Körper wieder auf Normalzustand zu bringen?

vor 2 Jahren von

3 Antworten verfügbar

1 Punkt

Mit Stress haben wir wohl alle zu tun. ist wohl ein Mitbringsel unserer Zeit. Mir hilft dagegen Ashwagandha, https://www.baerbel-drexel.de/ashwagandha-kapseln.html . Ashwagandha ist ein traditionelles Heilmittel der ayurvedischen Medizin, das dort schon seit vielen Jahren eingesetzt wird um Symptome von Stress zu mildern. Was so lange gut ist, sollte auch mir nicht schaden

vor 3 Wochen von
 
-5 Punkte
Hallo,


Stress kann tatsächlich krank machen. Wer beruflich und privat zu viele Sorgen hat, zu wenig Schlaf bekommt und keine Zeit für sich selbst hat, kann mit Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme und Magenbeschwerden reagieren. Deshalb sollte man möglichst frühzeitig versuchen, dem Stress entgegenzuwirken und etwas für die Gesundheit tun. Es kann sonst zu einem Burn-out kommen.


Du schreibst, dass die letzten Jahre für Dich anstrengend waren. Das ist eine lange Zeit. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass Du Dich davon noch nicht wieder erholt hast. Es dauert, bis der Körper sich regeneriert hat. Sich zu entspannen und abzuschalten musst Du wahrscheinlich erst wieder lernen.


Vielleicht kannst Du Dir Deinen Alltag einmal genau anschauen:
Wie viel arbeitest Du?
Wie sieht Dein Privatleben aus?
Wie viel Zeit verbringst Du mit elektronischen Geräten wie Fernseher oder Handy?
Mit welchen Ritualen gehst Du in den Feierabend über?
Grübelst Du viel?


Wenn Du Dir diese Fragen durch den Kopf gehen lässt, kannst Du möglicherweise erkennen, was Dir noch Stress bereitet oder Sorgen macht. Sicher gibt es Situationen, die Du akzeptieren musst. Niemand lebt frei von Stress! Mit bestimmten Anti-Stress-Maßnahmen lässt sich die Anspannung abbauen, sodass Du wieder in Einklang mit Dir kommst.


Bewegung ist ein guter Stresskiller. Besonders hilfreich sind Ausdauersportarten wie Joggen oder Radfahren. Fehlt Dir die Energie, dann kannst Du wenigstens eine Runde spazieren gehen.
Kochen ist ebenfalls eine gute Beschäftigung, um Stress abzubauen. Lebensmittel, die Magnesium, Kalium und B-Vitamine enthalten, sind besonders zu empfehlen. Wenn Du leicht verdauliche Speisen bevorzugst, werden Deine Magenbeschwerden sicher abklingen.
Lachen ist die beste Medizin, heißt es, denn Glückshormone werden frei gesetzt. Wenn Du nicht einfach so laut lachen möchtest, kannst Du zumindest lächeln!
Nimm Dir ab und an ein paar Minuten Zeit. In Ruhe einen Tee zu trinken, ist besser, als ihn schnell im Stehen hinunterzukippen. Melisse, Hopfen oder Lavendel wirken beruhigend. Kamillentee ist gut für den Magen.
Statt fernzusehen, könntest Du ein entspannendes Buch lesen! Den Fernseher auszulassen, lässt Dich zudem besser einschlafen.
Deiner Haut werden regelmäßige Wellnesstage guttun! Verwöhne Dich mit einem entspannenden Bad und verwende dabei einen sanft pflegenden Badezusatz.


Beste Grüße
vor 2 Jahren von
 
-7 Punkte

Hallo,

der Stress kann etliche Ursachen haben, vielleicht solltest du trotzdem mal zum Arzt gehen, das kann auf jeden Fall nicht schaden.

Was bei mir in solchen Situationen immer hervorragend funktioniert ist das Räuchern mit Palo Santo. Das Räucherwerk haben schon die Schamanen benutzt und der balsamische Duft löst bei mir stets ein Gefühl der Ruhe und Entspannung aus. Es ist auch als das heilige Holz bekannt. Weiß ja nicht was du alles schon ausprobiert hast, aber das kannst du ja mal testen, hier bekommst du es in Top Qualität und original: https://www.sonnlicht.de/Palo-Santo-heiliges-Holz

Ansonsten kann ich dir auch nur zu ausreichend Bewegung und ausgewogener Ernährung raten. Ein gesunder Schlaf ist auch wichtig. Bedrückt doch seelisch irgendetwas?

Wünsche dir alles Gute

vor 3 Monaten von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hallo! Wenn ich so durch das Internet stöbere, finde ...
25 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hallo! Ich hab etwas erhöhten Blutdruck und wollte ...
32 ǀ  offen ǀ  1 Antwort