Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Was sind die großen gesellschaftlichen Herausforderungen in den nächsten 50 Jahren?

-7 Punkte
Hallo, man hört ja ständig von Altersarmut, möglichen Kriegen und und
und.. Da hab ich mich gefragt, ob es eine Art Liste mit den
gesellschaftlichen Herausforderungen in den nächsten 50-100 Jahren?

Danach sollte man doch eigentlich auch die Ideen der Politik bewerten.
Und nicht nach irgendwelchen Medienwirksamen Themen.

vor 4 Jahren von

1 Antwort verfügbar

21 Punkte
Hallo,

vielen Dank für deine Frage. Die gesellschaftlichen Herausforderungen für die nächsten 50 Jahre vorherzusagen, ist sicherlich keine einfache Aufgabe. Dennoch muss man sich tatsächlich mit diesen Fragen auseinandersetzen, sowohl die Politik in den einzelnen Ländern als auch die EU und die ganze, globalisierte Welt.

Ganz vorne steht natürlich der Klimawandel, der sich in 50 Jahren drastisch verschlimmern kann, wenn nichts unternommen wird. Da stellen sich vor allem Energiefragen, wie Nationen künftig ihre Energie gewinnen wollen, woher soll Strom gewonnen werden, welche Kosten kommen auf Verbraucher zu? Ebenso müssen Fragen zur zukünftigen Landwirtschaft bzw. der Ernte gestellt werden, wenn etwa Deutschland auf immer trockenere Sommer zusteuert.

Aus der Klimafrage lässt sich auch die Frage nach der weltweiten, bzw. europaweiten Migration ableiten. Wenn immer mehr Dürren zum Beispiel Länder in Afrika heimsuchen, werden sich die Menschen aus bloßem Hunger und Überlebenswillen in andere Länder aufmachen, Armut wird zunehmen und somit auch mehr Einwanderer nach Europa oder die USA treiben. Auch diese Zukunft erfordert eine ganzheitliche Lösung, die nicht nur die Politik, sondern auch die Wirtschaft und die gesamte (weltliche) Gesellschaft betrifft.
Gerade in Deutschland und anderen westlichen Nationen, ist der Geburtenrückgang ein großes Problem. Somit werden die Gesellschaften immer älter, jedoch rückt zu wenig Nachwuchs nach. Dies belastet nicht nur die jeweiligen Renten- und Sozialsysteme, sondern auch die Krankenkassen und der ganze Apparat, der dort mit hinein spielt. Pflege und Gesundheit, Altersvorsorge, all dies werden noch in der Zukunft viel größere Themen für die Gesellschaft und die Politik sein. Schon heute haben wir ein Pflegeproblem.

Themenbereiche Digitalisierung und technischer Fortschritt. Schon jetzt schätzen Experten, dass in den nächsten Jahrzehnten viele Arbeitsplätze in Deutschland, Europa und der Welt wegfallen werden. Immer mehr Maschinen übernehmen die Arbeit der Menschen und schon bald werden auch selbstfahrende Autos keine Träumereien mehr sein. Somit kann es sein, dass Bus- oder Taxifahrer in einigen Jahrzehnten gar nicht mehr benötigt werden. Andererseits schafft die Digitalisierung auch neue Arbeitsplätze und fördert den nationalen und internationalen Wettbewerb, die Nationen müssen also nachrüsten, wenn sie mithalten wollen. Wie viel "wollen" wir also den Maschinen überlassen und welche Rolle spielt die künstliche Intelligenz in Zukunft? Werden wir wie im Film " I. Robot", tatsächlich Roboter in Haus, Beruf und Garten haben?

Du siehst also: allerhand Fragen, mit denen wir alle uns auseinandersetzen müssen!
Beste Grüße!

vor 4 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Was versteht man unter Populismus? Den Begriff abzugrenzen ...
83 ǀ   beantwortet ǀ  1 Antwort

Was ist eine Oposition bei der Politik? Politik Oposition ...
6 ǀ   beantwortet ǀ  1 Antwort