Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Welche Möglichkeiten von Hauptschule / Mittelschule zu wechseln?

64 Punkte
Hallo,

was für Möglichkeiten gibt es eigentlich, um von der Hauptschule bzw.
Mittelschule noch weiterzumachen bzw. zu wechseln? Kann man nach der
sechsten Klasse noch auf die Realschule wechseln? Was gibt es sonst für
Möglichkeiten noch weiterzumachen?

vor 3 Jahren von

1 Antwort verfügbar

12 Punkte
Hallo,

Bei dem Thema Hauptschule/Mittelschule Wechsel auf Realschule oder Gymnasium sind verschiedene Punkte und Grundkriterien zu beachten. Grundsätzlich ist ein solcher Wechsel aber abhängig von der Empfehlung der Hauptschule, dem Bundesland sowie dem Notendurchschnitt insbesondere in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch abhängig. Je nach Jahrgangsstufe gibt es zudem weitere Unterschiede.
Zudem sollte man sich bei einem Wechsel auf einen hohen Druck und eine große Menge an nachzuholendem Stoff einstellen, weil sich der Lernplan von Hauptschule und Realschule in vielen Punkten unterscheidet. Wahrscheinlich müssen auch Schüler, die auf der Hauptschule gute oder sehr gute Leistungen hatten, nach einem Wechsel kontinuierlich nachlernen, um vorhandene Lücken schließen zu können. Es gibt allerdings zumindest in Bayern auch die Chance, nach dem Hauptschulabschluss auf den M-Zweig zu gehen, nach dessen Abschluss man ebenso die mittlere Reife erreicht wie auf einer Realschule.

In Rheinland-Pfalz beispielsweise braucht der betroffene Schüler die Empfehlung seiner Hauptschule, um nach Vollenden der 7. oder 8. Klasse der Hauptschule auf die Realschule wechseln zu können. Für einen Übergang von der Mittelschule auf die Realschule ist in Bayern eine bestande Probezeit ebenso notwendig wie ein Notendurchschnitt aus den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch, der besser als 2,0 sein muss. Diese Regelung gilt sowohl für die 5., 6., 7., 8. als auch den Übertritt zur 9. Klasse der Realschule. Generell kann man nach der 6. Klasse in den meisten Bundesländern von der Mittelschule/Hauptschule noch auf die Realschule wechseln. Mit einem Realschulabschluss gibt es zudem die Möglichkeit,
aufs Gymnasium zu wechseln und dort in drei Jahren das Abitur zu machen oder auf eine Berufoberschule zu gehen. Individuelle Informationen über einen Wechsel der Schulart und die bundeslandabhängigen Möglichkeiten des anschließenden Bildungswegs findest Du auf zum Beispiel auf dem Serviceportal von Baden-Württemberg oder bei offiziellen Websites der jeweiligen Bundesländer.

Beste Grüße

vor 3 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Guten Tag Community! Weiß einer von Euch, was die ...
81 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hallo Leute, welche Möglichkeiten hat man eigentlich ...
11 ǀ  offen ǀ  1 Antwort