Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen dar√ľber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erkl√§rst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Welche Vorsorgeuntersuchungen sollte man ab welchem Alter wahrnehmen?

26 Punkte
Hallo Zusammen!

Eine Frage.. was denkt ihr, welche Vorsorgeuntersuchungen sollte man ab
welchem Alter wahrnehmen? Gibt's welche, die man unbedingt machen
sollte? Oder welche, auf die man guten Gewissens verzichten kann? :-)
Oder muss ich das alles mit meinem Hausarzt abklären?

Beste Gr√ľ√üe

vor 2 Jahren von

1 Antwort verf√ľgbar

4 Punkte
Hallo,

Vorsorgeuntersuchungen sind eine wichtige Sache, die bei vielen Menschen eher im Hintergrund stehen. Jeder, der in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, hat ein Recht auf kostenlose Vorsorgeuntersuchungen. Diese konzentrieren sich meist auf Krankheiten, die sich gut behandeln lassen, wenn sie fr√ľhzeitig erkannt werden. Dazu geh√∂ren Tumor, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Krebsfr√ľherkennung. Leider nimmt nur etwa die H√§lfte aller Frauen in Deutschland zur regelm√§√üigen Krebsfr√ľherkennung, bei den M√§nnern sind es gerade einmal 20 Prozent.

Fr√ľherkennung durch Vorsorgeuntersuchung
Vorsorgeuntersuchungen machen bereits in jungen Jahren Sinn. Dazu geh√∂ren eine j√§hrliche Genitaluntersuchung bei Frauen ab 20 Jahren sowie eine j√§hrliche Brustuntersuchung bei Frauen ab 30 Jahren. Eine weitere Untersuchung, die ab einem Alter von 50 Jahren bei Frauen durchgef√ľhrt werden sollte, ist das Mammographie-Screening.

Bei den M√§nnern empfehlen die Krankenkassen eine Genital- und Prostata-Untersuchung sowie Abtastung der Lymphknoten ab dem Alter von 45 Jahren. Beide Geschlechter sollten sich ab 35 Jahre einmal im Jahr einer Ganzk√∂rperuntersuchung in Bezug auf die Haut unterziehen. Ebenfalls j√§hrlich sollte eine Rektum- und Dickdarmuntersuchung statt finden, auf jeden Fall bei den √ľber 50 J√§hrigen. M√§nner ab 50 und Frauen ab einem Alter von 55 Jahren sollten sich alle zehn Jahre einer Darmspiegelung unterziehen, alle zwei Jahre sollte auf verborgenes Blut im Darm und Rektum untersucht werden.

Diese Vorsorgeuntersuchungen sind von den gesetzlichen Krankenkassen empfohlen und werden von diesen auch √ľbernommen. Hinzu kommen Zahnvorsorge-Untersuchungen, die beim Erwachsenen einmal pro Halbjahr erfolgen sollten. Wer daran interessiert ist, seinen Gesundheitszustand zu erkennen und eventuelle Krankheiten zu erkennen, sollte die M√∂glichkeit wahr nehmen und damit zur Pr√§vention und Fr√ľherkennung von Krankheiten beitragen. Je nach Krankenversicherung kannst Du Dir durch die Teilnahme an den Vorsorgeuntersuchungen auch Bonis sammeln.

Du kannst gerne mit Deinem Hausarzt √ľber das Thema sprechen, er wird Dir vermutlich die selben Zeitspannen f√ľr die Untersuchungen nennen. Vielleicht ist die Hausarzt-Praxis schon modern ausgestattet und kann Dich turnusm√§√üig an die Termine erinnern. Ansonsten notierst Du Dir alles in einem Terminkalender und verpasst so keinen Gesundheits-Check.
vor 2 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Guten Tag. Ich frage mich seit längerem, mit welchen ...
37 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hallo! Mal eine Frage.. ist das Ersttrimesterscreeing ...
35 ǀ  offen ǀ  1 Antwort