Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Wie finde ich einen guten Ausbildungsbetrieb?

32 Punkte
Hi,

mal eine Frage.. wie findet man eigentlich einen guten
Ausbildungsbetrieb? Bzw. woher kann ich überhaupt wissen, welcher
Betrieb eine gute Ausbildung sicherstellt?

vor 2 Jahren von

1 Antwort verfügbar

2 Punkte
Hallo und guten Tag,

eine Ausbildung ist immer eine wichtige Sache, schließlich ist sie die Grundlage für Deinen späteren Karriereweg. Deshalb ist es wichtig, bei der Auswahl von Betrieb bzw. Firma sorgfältig vorzugehen. Hast Du Deine Entscheidung getroffen und weißt, was Dein Traumberuf ist, kannst Du gezielt auf die Suche gehen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb hilft Dir die Arbeitsagentur vor Ort. Dort stehen Berufsberater als Vermittlungsservice zur Verfügung, sie beantworten Fragen und stellen Adressen zur Verfügung. Zudem verfügen Sie über Kenntnisse, ob sich Dein Wunschberuf in der Region überhaupt verwirklichen lässt und welche Voraussetzungen erforderlich sind. Ein weiterer Service ist die Online-Job-Börse der Arbeitsagentur, wo mehrere hunderttausend Plätze für eine Ausbildung eingetragen sind. Die Industrie- und Handelskammer der jeweiligen Regionen bieten ein ähnliches Angebot. Eine weitere Möglichkeit, eine Auswahl zu finden, sind andere Online-Börsen, die sich auf die Vermittlung von freien Stellen in Sachen Ausbildung spezialisiert haben.

Eine Anlaufstelle bei der Suche nach einem Platz für Deine Ausbildung sind Job-Messen, auf denen sich der jeweilige Betrieb persönlich vorstellt. Hier kannst Du Dich eingehend informieren und erste Kontakte knüpfen. Die Termine für solche Veranstaltungen lassen sich im Internet herausfinden oder werden über Plakatwerbung und in lokalen Zeitungen angekündigt. Weitere Möglichkeiten sind örtliche Anzeiger oder bei einer speziellen Ausbildung, überregionale Zeitschriften.

Wie gut ein Ausbildungsbetrieb ist, kannst Du vor der Auswahl recherchieren. Am besten geht das über Mundpropaganda oder Internetrecherche. Der Berater bei der Arbeitsagentur kann Dir in der Regel Informationen geben, welcher Betrieb geeignet ist. Nicht unwichtig ist auch, wie es nach der Ausbildung weiter geht, werden die Auszubildenden nach Ihrer Lehre und erfolgreich abgelegter Prüfung übernommen? Wie sieht es mit der Größe des Betriebs aus, wie lange besteht die Firma schon, ist sie solvent und seriös, all das sind Kriterien, bei der die Berater bei Deiner Auswahl weiter helfen können. Ein guter Betrieb ist eventuell auch an einer Zertifizierung zu erkennen. Es gibt verschiedene Stellen, die eine solche Maßnahme durchführen. Erfüllt die jeweilige Firma die Bedingungen, erhält sie die Auszeichnung "ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb". Da immer mehr Unternehmen darauf bedacht sind, ihre freien Ausbildungsstellen zu besetzen, sind sie darauf bedacht, eine solche Zertifizierung zu erhalten.
vor 2 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hi, worauf würdet ihr achten, wenn ihr auf der Suche ...
37 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Halli Hallo! Was sind denn die Ausbildungsberufe mit ...
37 ǀ  offen ǀ  1 Antwort