Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Wie funktioniert eine Kreditumschuldung?

63 Punkte
Servus
Kann mir einer von euch erklären, wie eine Kreditumschuldung funktioniert?
vor 2 Jahren von

1 Antwort verfügbar

2 Punkte
Guten Tag,

eine Kreditumschuldung bedeutet, dass Sie einen anderen Kredit aufnehmen, um den bestehenden Kredit bzw. die Schulden abzulösen.

Beispiel 1:
Sie haben Ihren Dispo vom Girokonto mit 1000 Euro voll ausgeschöpft. Die Dispo-Zinsen sind bekanntlich sehr hoch. Nun können Sie einen "normalen" Verbraucherkredit über 1500 Euro aufnehmen. 1000 Euro gehen sofort auf den Dispo, der damit abgelöst wird. Die hohen Zinsen sind nun Vergangenheit. Den Rest können Sie frei ausgeben. Sie können natürlich auch nur 1000 Euro aufnehmen.

Beispiel 2:
Sie haben einen Kredit mit Restbetrag 2000 Euro, einen mit 5000 Euro und zahlen bei beiden monatlich insgesamt 300 Euro Raten ab. Nun möchten Sie die Raten aber reduzieren und gleichzeitig weitere 3000 Euro für einen Gebrauchtwagen aufnehmen. Damit Sie nicht drei Raten und damit ca. 500 Euro monatlich abzahlen müssen, können Sie nun 10.000 Euro als dritten Kredit aufnehmen und eine Rate von beispielsweise 200 Euro vereinbaren. Mit diesen 10.000 lösen Sie jetzt Kredit 1 und 2 aus und haben das Geld für den Gebrauchtwagen übrig. Positiver Effekt: Sie zahlen insgesamt weniger Raten, also nur eine anstatt drei. Ergo zahlen Sie auch weniger Zinsen. Außerdem ist auch die Ratenhöhe insgesamt niedriger, die Sie im Monat aufbringen müssen.

Eine Umschuldung kann durch niedrigere Zinsen und Raten durchaus Geld einsparen. Viele Kreditinstitute sowie Online-Kreditgeber bieten dafür gesonderte Konditionen an. Ein weiterer, großer Vorteil ist, dass eine Rate übersichtlicher ist als mehrere, die an verschiedene Gläubiger gehen. So muss man nur auf eine Rate achten und nicht auf mehrere, die teilweise sogar an unterschiedlichen Buchungstagen vom Konto abgezogen werden. Das kann, je nachdem, wie viele Kontobewegungen es gibt, sehr unübersichtlich werden. Zusätzlich gibt es immer wieder gute Kreditangebote mit niedrigen Zinsen. Damit können Sie ältere Kredite, deren Konditionen vielleicht weniger gut sind, schnell durch eine Umschuldung loswerden.

Es gibt jedoch auch Nachteile: Viele Gläubiger verlangen Gebühren, wenn der Kredit in Form einer Sondertilgung abgelöst werden soll. Manche lassen das sogar vertraglich gar nicht zu. Das sollten Sie also, sofern Sie das planen, unbedingt bei Ihren bestehenden Krediten und Ratenzahlungen in den Vertragsunterlagen nachlesen. Außerdem kann es sein, dass der neue Kredit aufgrund der Höhe abgelehnt wird. Gerade als Alleinstehender, vielleicht noch mit unregelmäßigem Einkommen und evtl. vorbelasteter Schufa, ist es teilweise schwierig, größere Kreditsummen zu erhalten.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Grüße
vor 2 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hallo Kann mir einer sagen, was ein Girokonto ist?
48 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hi Leute, wenn ich mir eine Wohnung kaufen möchte, ...
21 ǀ  offen ǀ  1 Antwort