Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Wie kann ich nachhaltig abnehmen?

58 Punkte
Hallo Freunde,

sagt mal, wie nehmt ihr nachhaltig ab? Die ganzen Diäten sind ja doch
ordentlich sinnlos, wenn man sie nicht ein Leben lang durchführt?! :-/
Aber ich mag mich nicht für den Rest meines Lebens wie ein Hase ernähren :-)

Sport und Ernährung? Aber ich sag mal so, ich habe nicht das Gefühl,
dass ich mich sehr ungesund ernähre. Sport könnte ich mehr machen ja.
Macht das wirklich so viel aus?

Vielen Dank für eure Tipps!

vor 3 Jahren von

1 Antwort verfügbar

9 Punkte
Hallo,

vielen Dank für deine Frage. Um dein Gewicht langfristig zu verringern, sollten sich eine gesunde Ernährung, sowie ausreichend Bewegung natürlich einander ergänzen. Nur so kann ein langfristiges Abnehmen nachhaltig garantiert werden.

Beim Abnehmen geht es nicht um einen Nahrungsverzicht, sondern um eine ganz einfache Formel: pro Tag musst du mehr Kalorien verbrauchen, als die Kalorien, die du den Tag über mittels Nahrung und Getränken zu dir genommen hast. Das schnelle und radikale Diäten schlecht für die Gesundheit sind und dir nicht beim Abnehmen helfen, hast du selbst schon erkannt. Damit du dein Gewicht nachhaltig reduzierst, ist eine nachhaltige Ernährungsumstellung der einzig erfolgreiche Weg, um dauerhaft abzunehmen.

Nachhaltig abzunehmen bedeutet nicht, dass du dein Gewicht durch Hungern erreichst. Dieses Verhalten schadet deiner Gesundheit und versetzt deinen Körper in einen Alarmzustand. Er passt sich deinem Essverhalten an, so dass du, wenn du wieder mehr isst, direkt an Gewicht zulegen wird- der bekannte JoJo-Effekt. Daher solltest du nicht hungern, sondern darauf achten, deinen Zuckerspiegel konstant zu halten- sobald dieser nämlich sinkt, "verlangt" der Körper nach ungesunden oder süßen Nahrungsmitteln.

Um also abnehmen zu können und das Gewicht zu reduzieren, benötigst du nachhaltig Lebensmittel, die lange sättigen und somit "das Zuckerverlangen" ausschalten. Das bedeutet: nicht das Fett im Essen ist zwangsläufig schlecht für die Gesundheit, sondern der Zucker im Essen. Somit solltest du vor allem Süßigkeiten, Alkohol oder "leere" Lebensmittel wie Weißbrot, Toast, Brötchen- also die Dinge, die nicht lange satt machen, durch Alternativen ersetzen. Beginne doch einmal mit einem leckeren Misch- oder Körnerbrot zu Frühstück, einem Vollkornbrötchen- oder Toast. Es sind kleine Umstellungen, die dir beim Abnehmen und Gewicht verlieren nachhaltig helfen können.

Setze vermehrt auf Obst und Gemüse in deinem Speiseplan und kombiniere dieses in Kombination mit "Sattmachern", wie zum Beispiel Vollkornreis, Vollkornnudeln oder Couscous. Auch Obst kannst du wunderbar mit einem mageren Joghurt zu dir nehmen und mit etwas Honig süßen. Ebenso aufs Gewicht schlagen sich Snacks nieder, die du zwischendurch zu dir nimmst. Nimm dir also ein Butterbrot, klein geschnittenes Obst oder Gemüse mit ins Büro/Schule oder Uni. So sparst du dir Kalorien und natürlich auch Geld.

Deiner Gesundheit zuliebe solltest du wenn möglich Sport treiben, denn ein Körper, der Muskeln aufbaut, verbraucht auch im Ruhezustand mehr Kalorien, du verlierst also in Ruhe Gewicht und stärkst deinen Körper nachhaltig.

Beste Grüße!
vor 3 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hallo Leute, kann man Diabetes eigentlich irgendwie ...
28 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hallo, was macht ihr so, wenn das mit dem Schwanger-Werden ...
136 ǀ  offen ǀ  4 Antworten