Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Wie sinnvoll sind Untersuchungen in Bezug auf Behinderungen / Krankheiten während der Schwangerschaft?

39 Punkte
Hallo, gibt es eigentlich Fälle, in denen die Untersuchungen in Bezug
auf bestimmte Behinderungen bzw. Krankheiten während der Schwangerschaft
regelrecht notwendig sind? Die Eingriffe sind ja, soweit ich weiß, immer
mit einem bestimmten Grundrisiko verbunden. Daraus würde ich schließen,
dass die Untersuchungen nur dann gemacht werden sollten, wenn ein
Verdacht auf eine bestimmte Behinderung oder Krankheit besteht? Wann
sind solche Untersuchungen sinnvoll?

vor 2 Jahren von

1 Antwort verfügbar

1 Punkt
Guten Tag,

vielen Dank für die Frage.

Prinzipiell sollte eine Schwangerschaft von Anfang bis Ende genossen werden und mögliche Krankheiten sollten nicht an erster Stelle stehen. Im Rahmen der notwendigen Vorsorgeuntersuchungen werden alle Fragen beantwortet und ggf. notwendige spezielle Tests durchgeführt. In der Regel sollte die Schwangere positiv gestimmt sein. Im Rahmen der regelmäßigen Untersuchung wird der Gynäkologe bzw. die Gynäkologin bei Verdacht auf Down-Syndrom oder andere Auffälligkeiten entsprechende Empfehlungen aussprechen, welche Test empfohlen werden. Jeder Test in diese Richtung sollte im Vorfeld gleichzeitig in Betracht ziehen, welche Konsequenzen und welche Entscheidungen daraus resultieren würden. Informieren Sie Ihren behandelten Arzt oder Ärztin über eventuelle Krankheiten in der Familie. Er wird entsprechende Empfehlungen aussprechen.

Ratsam ist, der Toxoplasmose Test, wenn im Haushalt sich Tiere befinden. Katzenkot oder rohes Fleisch können Infektionen übertragen, welche für eine Schwangere gefährlich werden könnten. Im Verlauf der Schwangerschaft wird eine Frau mehrfach über die Blutabnahme getestet, damit bei einer Infektion eine schnelle Behandlung möglich ist.

Generell ist anzuraten, dass nur Tests durchgeführt werden sollten, wenn aus ärztlicher Sicht eine Notwendigkeit besteht. Die Devise lautet: "So viel wie nötig, jedoch so wenig wie möglich".

Früher wurde oftmals eine Fruchtwasseruntersuchung durchgeführt, welche das Risiko barg, dass es zu einer Frühgeburt kommen könnte. Dies trat zwar selten auf, jedoch kam es vor. Die Ängste der Frauen vor der Untersuchung war wochenlang vorhanden und die Angst vor Krankheiten.

Die regelmäßigen Ultraschalluntersuchungen mit der Vermessung der Nackenfalte lassen auf die Gesundheit des Kindes schließen. Des Weiteren gibt es im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung eine Blutuntersuchung der Schwangeren, welche Aufschluss darüber gibt, ob es Auffälligkeiten bezogen auf das Ungeborene gibt.

Folgende Untersuchung im Rahmen der Schwangerschaft ist wichtig:

- Das Ersttrimester-Screening (Ultraschalluntersuchung und Bluttest im 1. Drittel der Schwangerschaft). Mit diesem Screening werden bestimmte Chromosomenstörungen aufgedeckt (vor allem Trisomie 21).

Diese Untersuchung mit Vermessung der Nackenfalte gibt Aufschluss über den Gesundheitszustand bzw. Krankheiten des Kindes. Wäre eine Unregelmässigkeit erkennbar, können weitere Untersuchungen wie Fruchtwasseruntersuchung weitere Antworten liefern.

Die gängigen Vorsorgeuntersuchungen sind aussagekräftig. Der Gynäkologe/Gynäkologin werden stets darüber aufklären, welche ergänzenden Untersuchungen möglich sind und Empfehlungen aussprechen.

Beste Grüße



vor 2 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Ich hätte mal eine Frage zu den möglichen Krankheiten ...
32 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Hallo! Mal eine Frage.. ist das Ersttrimesterscreeing ...
41 ǀ  offen ǀ  1 Antwort