Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von anderen Diensten (Google reCaptcha) um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Du die Website verwendest, werden von uns sowie von Google und Hoster externer Inhalte (eingebundene Bilder) gespeichert und weiterverwendet. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich damit einversanden, dass Cookies verwendet, sowie Daten gespeichert und weiterverwendet werden.

Wie viel Gehalt bei Jobwechsel / Arbeitgeberwechsel fordern?

6 Punkte
Wie viel Gehalt sollte ich beim Bewerbungsgespräch auch mein bisheriges
Gehalt ungefähr aufschlagen, ohne dass es überheblich klingt / unhöflich
wird?

vor 5 Jahren von

1 Antwort verfügbar

24 Punkte
Hi, so um die 5-10% Prozent mehr sollte drin sein. Argumentiert wird
damit, dass du als Arbeitnehmer ja auch ein Risiko eingehst, wenn du aus
einer sicheren Stelle einen Wechsel machst. Das gilt natürlich nur, wenn
du aktuell in einem Arbeitsverhältnis aktiv bist. Wenn du nichts hast
oder sehr viele Bewerbungen auf eine Stelle sind, wirst du das nur
schwer durchsetzen können.

Ich würde mich auch nicht so sehr auf das Gehalt festsetzen, sondern
auch andere Faktoren einbeziehen. Zum Beispiel Weiterbildungsangebote,
Entwicklungsmöglichkeiten, Flexibilität usw.
vor 5 Jahren von
 

Du hast eine bessere Antwort oder einen weiteren Tipp?

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen um diese Funktionalität nutzen zu können.

Verwandte Fragen

Hallo Kann mir einer sagen, was ein Girokonto ist?
75 ǀ  offen ǀ  1 Antwort

Halli Hallo! Was sind denn die Ausbildungsberufe mit ...
2 ǀ  offen ǀ  1 Antwort